Premiere "Die Weiden"


Premiere "Die Weiden"


Die erste Uraufführung an der Wiener Staatsoper seit 8 Jahren!

Lea und Peter fahren mit einem Kanu auf einem großen europäischen Strom flussabwärts in Peters Heimat – in eine Gegend, aus der Leas Vorfahren einst vertrieben wurden. Mit Edgar und Kitty, einem jungen Hochzeitspaar, geht es weiter Richtung Osten. Erotische Spannungen zwischen den Protagonisten und eine zunehmend reaktionär agierende Bevölkerung verschmelzen mit dem anschwellenden Strom der Dorma zu einem Crescendo des Horrors. Die Weiden ist unter anderem inspiriert von Algernon Blackwoods Erzählung The Willows (1907).

Herbert Lippert spielt hier Lea's Vater und den Angler am Ufer.

Kritiken und Infos:

 



zurück